Papier oben
HEINRICH NEUY

Rundgang durch unsere Galerie

Rundgang starten

Die hier gezeigten Bilder stammen aus sehr verschiedenen Schaffenszeiten des Künstlers, dessen schöpferische Tätigkeit bis ins Jahr 1926 zurück verfolgt werden kann. Erste Bilder, rein gegenständliche Arbeiten, stehen in starkem Kontrast zu den später geschaffenen Werken, welche den Einfluss seiner Bauhauslehrer Mies van der Rohe und Wassily Kandinsky sowie der Beschäftigung mit Goethes Farbenlehre deutlich zeigen. Viele dieser Bilder befinden sich heute in Privatbesitz, einige sind in Museen der Allgemeinheit zugänglich, andere sind als Originale oder Drucke in der Galerie Neuy erhältlich. Die Bilder in unserer virtuellen Galerie werden in unregelmäßigen Abständen abgehängt, umgehängt und erneuert, um Ihnen einen umfassenden Überblick über das Werk von Heinrich Neuy geben zu können.

1. Maisonntag  
5 Klapp-Kunstpostkarten mit Motiven von Heinrich Neuy  
99% Bemühungen, 1% neue Ordnung  
Abendmusik  
Albert Hennig, Margaret C. Leiteritz, Heinrich Neuy  
Amarillis  
Auf in das Jahr 2000  
aufgelöst und durchbrochen  
Brüderchen komm tanz mit mir  
Die geistige Brücke (blauer Grund)  
Ein Unwetter beginnt  
Eindruck vom Februar 2000  
Freßkopf  
frühlingshaft  
Gemalte Klänge - Box mit 10 Drucken und 1 CD  
In Aufruhr  
Jazz  
Lebenslust in der Ordnung  
Leichtigkeit  
leuchtend  
Märchenland  
Nach Sonnenaufgang sonntags im Sommer  
Nachtigall II  
Ohne Titel (Brillux Nr. 4)  
Ohne Titel (Brillux Nr. 6)  
Ohne Titel (konzentrische Halbkreise)  
Quadrate (2)  
Schlaf Kindlein schlaf  
Steigende Quadrate  
Und weiter, immer weiter  

Papier unten