Papier oben
HEINRICH NEUY

Heinrich Neuy und die Musik ----------- "Gemalte Klänge" zum Sonderpreis

Di, 16. Juli 2019

Seit dem 28. Januar 2018 läuft im HeinrichNeuyBauhausMuseum die Ausstellung Heinrich Neuy und die Musik.

In den 1980er und 1990er Jahren widmete sich Heinrich Neuy mit großer Intensität der Umsetzung von klanglichen in malerische Kompositionen. Auch seine kongeniale Zusammenarbeit mit dem Borghorster Musiker Buster Flood, der Neuys Werke vertonte und in Partituren übersetzte, wird Gegenstand der Ausstellung sein.
Die Galerie Neuy bietet in diesem Zusammenhang, während der Laufzeit der Ausstellung bis voraussichtlich Ende Mai 2018, die 1995 erschienene Sammlung "Gemalte Klänge", eine Box mit 10 Drucken von Heinrich Neuy sowie einer CD von Buster Flood zum reduzierten Sonderpreis von 239 € an.

Papier unten